Jetzt online - Jahresbericht 2018

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Entwicklungs- und Forschungsschwerpunkte.

mehr Info

Hardspot-Trolley

Detektion von lokalen Härteinhomogenitäten (Hardspots) an Grobblechen für die Pipelineindustrie

Condition Monitoring

Entwicklung einer universellen, kognitiven Sensorplattform zur permanenten Zustandsüberwachung

mehr Info

Bauteilprüfung mit Augmented Reality

Mit 3D-SmartInspect in die digitale ZfP-Welt - AR-basierte Prüfung von Bauteilen oder großen Oberflächen

mehr Info

Robotergestütztes Sensorsystem

Prüfung von pressgehärteten Bauteilen mittels EMUS und 3MA. EMUS ermöglicht die koppel-mittelfreie Fehlerprüfung im Blech, 3MA die quantitative Materialcharakterisierung.

mehr Info

AcoustiX

Akustisches Sensorsystem zur Montageendkontrolle von Maschinen und ­Anlagen

mehr Info

Thermographieprüfung

Automatisiertes Thermographieprüfsystem zur Oberflächenrissprüfung an Eisenbahnrädern für Hochgeschwindigkeitszüge

Fraunhofer IZFP-Imagefilm

Einblicke in unsere anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten

mehr Info

Kognitive Sensorsysteme – Effiziente Prozesse

Das Fraunhofer IZFP ist ein international führendes Forschungs- und Entwicklungszentrum für zerstörungsfreies Monitoring. Unsere Wissenschaftler entwickeln »kognitive Sensorsysteme«, d. h. intelligente, autoadaptive Sensor-Aktor-Netzwerke, mit denen einzelne Prozesse oder ganze Wertschöpfungsketten überwacht, geregelt und optimiert werden können. Hierbei stehen nicht nur Produktionsprozesse im Fokus, sondern gleichbedeutend auch Prozesse der Werkstoff- und Produktentwicklung, wie auch der Wartung, Instandhaltung und Wiederverwertung von Werkstoffen.

Die Arbeit des Fraunhofer IZFP stützt sich auf ein über Jahrzehnte gewachsenes Know-how zu nahezu allen bekannten Verfahren der ZfP. Die am Fraunhofer IZFP entwickelten Geräte- und Sensorsysteme werden mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt, z. B. für die intelligente Signal- und Bildverarbeitung sowie automatische Interpretation und Bewertung von Prüf- und Messdaten auf Basis von Methoden des Machine Learning.

Dies impliziert die Einbindung von Methoden Künstlicher Intelligenz (KI) wie kognitiver oder autoadaptiver Sensorik. Aus den gewonnenen Daten können digitale Metadaten zu Materialien und Werkstoffen für den Materials Data Space bereit gestellt werden. Durch diese Vernetzung werden kürzere Entwicklungszeiten, lernende Fertigungsverfahren und neue Geschäftsmodelle und somit die deutliche Verbesserung der Produktqualität möglich. Das Institut setzt hierfür die gesamte Bandbreite physikalischer Messprinzipien ein.   

 

Die Zukunft der Zerstörungsfreien Prüfung im Kontext von Industrie 4.0 - Interview mit Prof. Randolf Hanke

 

 

Aktuelles

10.4.2019

Humboldt-Stipendiat am Lehrstuhl für Leichtbausysteme

Henrique Coelho Fernandes ist seit März 2019 Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung. Er forscht für ein Jahr als Gastprofessor am Lehrstuhl für Leichtbausysteme der Saar-Uni (Prof. Dr. Hans-Georg Herrmann, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IZFP).

 

 

9.4.2019

Control 2019: Universell einsetzbare Wirbelstromelektronik

 

8.4.2019

Jetzt online - Jahresbericht 2018

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Entwicklungs- und Forschungsschwerpunkte.

 

Presseinformation / 5.12.2018

AcoustiX: Sensorsystem lernt »hören«

Fehler in Maschinen und Anlagen verlässlich aufspüren

Fraunhofer IZFP-Forschungsgruppen

 

AutomaTiQ

»AutomaTiQ« ist eine 2016 gegründete gemeinsame Arbeits- und Forschungsgruppe von htw saar und Fraunhofer IZFP mit Sitz in Saarbrücken.

 

Fraunhofer-Förderprogramm Attract

Fraunhofer IZFP-Forschungsgruppe »SigMaSense«

Messen und Veranstaltungen

Entdecken Sie Trends und zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich unserer kognitiven Sensortechnologien auf internationalen Fachmessen, Tagungen oder Workshops.  

18.-20.4.2019, Shanghai, China

China (Shanghai) International Technology Fair

Das Saarland ist als Ehrengastland zur CSITF eingeladen, darunter das Fraunhofer IZFP.

6.-8.5.2019, Fraunhofer IGCV, Augsburg

Leichtbau-Tagung 2019

»Intelligenter Leichtbau«:

Produktivität - Ressourceneffizienz - Nachhaltigkeit

Internationale Fachmesse, 7.-10.5.2019, Stuttgart

33. Control

Besuchen Sie das Fraunhofer IZFP in Halle 6, Stand 6301.

Fraunhofer Vision auf der Control 2019

 

12.-17.5.2019, Brighton, UK

IEEE International Conference on Acoustics, Speech and Signal Processing

27.-29.5.2019, Friedrichshafen

DACH-Jahrestagung 2019

Zerstörungsfreie Materialprüfung

16.-20.6.2019, Venedig, Italien

XIX International Wheelset Congress

Wheelset of the future: An Integrated System

25.-27.6.2019, Qingdao, China

2019 Far East NDT New Technology & Application Forum

The forum cooperates with IEEE, Insight.

 

Sie benötigen weitere Informationen? Dann klicken Sie hier zum Flyer-Download ...

Wir bilden aus - Anerkannter Ausbildungsbetrieb 2017/2018