Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

»Waste4Future« ebnet neue Wege für Kunststoff-Recycling

Sieben Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, darunter das Fraunhofer IZFP, bündeln im Leitprojekt »Waste4Future« ihre Kompetenzen, um neue Lösungen für das Recycling von kohlenstoffhaltigen Abfällen zu entwickeln.

mehr Info

Unser Jahresbericht 2020 jetzt online

Entdecken Sie in unserem aktuellen Jahresbericht unsere Entwicklungs- und Forschungshighlights.

mehr Info

Unser Institut jetzt interaktiv!

Werfen Sie einen Blick auf die neue interaktive Vorstellung unserer Entwicklungs- und Forschungsarbeiten!

mehr Info

2nd International Conference TMM-CH

Transdisciplinary Multispectral Modelling and Cooperation for the Preservation of Cultural Heritage Rebranding the World in Crisis through Culture, 12.-15. Dezember 2021, Athen, Griechenland

mehr Info

Fraunhofer IZFP-Imagefilm

Einblicke in unsere anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsarbeiten

mehr Info

Besuchstermine sind nur nach vorheriger telefonischer oder elektronischer (E-Mail) Vereinbarung möglich. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Ihnen bereits bekannten Ansprechpartner oder an unsere E-Mail-Adresse info@izfp.fraunhofer.de. Wir bitten Sie, bei Besuchen die erhöhten Hygienevorschriften unbedingt zu beachten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

mehr Info

Kognitive Sensorsysteme. Effiziente Prozesse.

Das Fraunhofer IZFP ist ein international vernetztes Forschungs- und Entwicklungsinstitut im Bereich angewandter, industrienaher Forschung. Im Zentrum der Tätigkeiten steht die Entwicklung »kognitiver Sensorsysteme« für das zerstörungsfreie Monitoring industrieller Prozesse und Wertschöpfungsketten. Das Verständnis der technischen Prüf- und Sensorphysik wird am Institut durch Technologien und Konzepte aus der KI-Forschung ergänzt, anhand derer Sensorsysteme für die ZfP von morgen entwickelt werden. Neben reinen Produktionsprozessen stehen gleichrangig Prozesse aus Werkstoff- und Produktentwicklung, Wartung, Instandhaltung und Wiederverwertung von Werkstoffen im Fokus der FuE-Aktivitäten.

Aktuelle Forschungsthemen betreffen die Entwicklung von Sensoren, die imstande sind, fertigungsbedingte Mikrostrukturmuster zu erfassen und im Sinne eines individuellen Fingerabdrucks zu einer Art »Produkt-DNA« zusammenzufassen. Diese »digitalen Produktakten« eröffnen zukünftig völlig neue Vorgehensweisen für die Optimierung der einzelnen Bereiche eines Material- und Produktkreislaufs.

 

Weitere Informationen:

Aktuelles

 

Presseinformation / 4.5.2021

»Waste4Future« ebnet neue Wege für Kunststoff-Recycling

Entwicklung von Lösungen für das Recycling von kohlenstoffhaltigen Abfällen

 

 

Jahresbericht 2020 jetzt online

Entdecken Sie in unserem aktuellen Jahresbericht unsere FuE-Highlights!

 

Vorspannkraftbestimmung von Verschraubungen

Zerstörungsfreie Überwachung von Schraubenverbindungen

 

Programmierbare Materialien

Mechanische Metamaterialien: Traum der Forschung oder ­revolutionäre Technologie für industrielle Anwendungen?

 

Tierwohl

Digitalisierung und kognitive Sensorsysteme als Chance für transparentere Nutztierhaltung

Fraunhofer IZFP-Forschungsgruppen

 

Forschungsgruppe »AutomaTiQ«

»AutomaTiQ« ist eine 2016 gegründete gemeinsame Arbeits- und Forschungsgruppe von htw saar und Fraunhofer IZFP mit Sitz in Saarbrücken.

 

Forschungsgruppe »MatBeyoNDT«

Charakterisierungsmethoden für Materialien der Zukunft

 

 

Forschungsgruppe »SigMaSense«

Signalverarbeitung für die Materialdatengewinnung mit intelligenter Sensorik

Messen, Konferenzen und Veranstaltungen

Virtuelle Konferenz, 10./11.5.2021

DGZfP-Jahrestagung 2021

Zerstörungsfreie Materialprüfung

Virtuelle Konferenz, 24.-26.5.2021

9th CIRP Conference on High Performance Cutting

Hybrid-Tagung, 15.-18.8.2021, Wien

DAGA 2021 - 47. Jahrestagung für Akustik

Virtuelle Konferenz, 12.-16.9.2021

EUROMAT 2021

27./28.10.2021, Fraunhofer EZRT, Fürth

13. Fraunhofer Geschäftsbereich Vision Technologietag

Technologietag mit begleitender Fachausstellung

November 2021, Bertinoro, Italien

TeaM Cables Summer School

Internationale Konferenz, 12.-15.12.2021, Athen, Griechenland

2nd International Conference TMM-CH

Transdisciplinary Multispectral Modelling and Cooperation for the Preservation of Cultural Heritage

Internationale Konferenz, 28.2.-4.3.2022, Songdo Convensia, Incheon, Korea

20th WCNDT

20th World Conference on Non-Destructive Testing (WCNDT 2020)

 

Fraunhofer-Allianz Vision: Leitfaden-Reihe

Jeder Band widmet sich einem speziellen Themenbereich der industriellen Bildverarbeitung.

 

Sie benötigen weitere Informationen? Dann klicken Sie hier zum Flyer-Download!