Jetzt online: Der neue Fraunhofer IZFP-Imagefilm

mehr Info

International Symposium on Structural Health Monitoring and Nondestructive Testing

4. - 5. Oktober 2018, Saarbrücken, Campus Alt-Saarbrücken htw saar

mehr Info

WeldInspector

Messanlage für die Ultraschallprüfung von Abtriebswellen-Schweissnähten

LinScanDuo 2.0

Halbautomatisches Ultraschall-Prüfsystem

mehr Info

Bauteil-Prüfung mit Augmented Reality

Mit 3D-SmartInspect in die digitale ZfP-Welt - AR-basierte Prüfung von Bauteilen oder großen Oberflächen

mehr Info

Kognitive Sensorsysteme – Effiziente Prozesse

Das Fraunhofer IZFP ist ein international führendes Forschungs- und Entwicklungszentrum für zerstörungsfreies Monitoring innerhalb industrierelevanter Produktlebenszyklen. Unsere industrietauglichen Sensorsysteme und Systemlösungen zur Material-, Bauteil- und Produktcharakterisierung werden bis zur Prototyp- und Serienfähigkeit entwickelt. Dies impliziert die Einbindung von Methoden Künstlicher Intelligenz (KI) wie kognitiver oder autoadaptiver Sensorik. Aus den gewonnenen Daten können digitale Metadaten zu Materialien und Werkstoffen für den Materials Data Space bereit gestellt werden. Durch diese Vernetzung werden kürzere Entwicklungszeiten, lernende Fertigungsverfahren und neue Geschäftsmodelle und somit die deutliche Verbesserung der Produktqualität möglich. Das Institut setzt hierfür die gesamte Bandbreite physikalischer Messprinzipien ein.  

Mit seinem nach DIN EN ISO / IEC 17025 flexibel akkreditierten Prüflabor besitzt das Fraunhofer IZFP beste Voraussetzungen für die schnelle Praxiseinführung seiner Entwicklungen. Die Akkreditierung bescheinigt dem Institut die Kompetenz zur qualifizierten Entwicklung, Validierung und Anwendung innovativer zerstörungsfreier Prüfverfahren.

Das Fraunhofer IZFP bietet branchenübergreifend marktgerechte intelligente Lösungen zur Qualitätssicherung von Werkstoffen und Bauteilen aus einer Hand.

 

Die Zukunft der Zerstörungsfreien Prüfung im Kontext von Industrie 4.0 - Interview mit Prof. Randolf Hanke

 

Aktuelles

 

12.9.2018

Festsymposium anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Randolf Hanke

 

Presseinformation / 27.8.2018

Dauerhafte Zustandsüberwachung von Brücken per Knopfdruck

 

13.8.2018

Jetzt online: Unser neuer Imagefilm!

 

Presseinformation / 23.7.2018

Sichere Verschraubungen mit standardisiertem Ultraschallverfahren

Fraunhofer IZFP Forschungsgruppen

 

AutomaTiQ

»AutomaTiQ« ist eine 2016 gegründete gemeinsame Arbeits- und Forschungsgruppe von htw saar und Fraunhofer IZFP mit Sitz in Saarbrücken.

 

Fraunhofer-Förderprogramm Attract

Fraunhofer IZFP-Forschungsgruppe »SigMaSense«

Messen und Veranstaltungen

 

Entdecken Sie Trends und zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich unserer kognitiven und autoadaptiven Sensortechnologien auf internationalen Fachmessen, Tagungen oder Workshops.  

Konferenz, 24.-26.9.2018, Grenoble, France

International Workshop on 1&2 Dimensional Magnetic Measurement and Testing

Kongress, 26.-28.9.2018, Darmstadt

Materials Science and Engineering 2018 (MSE)

Internationales Symposium, 4./5.10.2018, Saarbrücken

International Symposium on Structural Health Monitoring and Nondestructive Testing

Internationale Konferenz, 10.-13.10.2018, Athen, Griechenland

TMM_CH 2018

1st International Conference on Transdisciplinary Multispectral Modelling and Cooperation for the Preservation of Cultural Heritage

 

 

Sie benötigen weitere Informationen? Dann klicken Sie hier zum Flyer-Download ...

Wir bilden aus - Anerkannter Ausbildungsbetrieb 2017/2018