Entwicklung intelligenter Prüfverfahren zur Bestimmung von Werkstoffeigenschaften

Materialcharakterisierung

Die Abteilung Materialcharakterisierung befasst sich mit der Entwicklung innovativer Prüfverfahren zur Bestimmung von Werkstoffeigenschaften. Dies betrifft grundsätzlich den gesamten Materialzyklus mit Schwerpunkt auf Halbzeugen, Bauteilen und Komponenten. Materialverständnis, Mess- und Sensortechnik sowie Signal- und Datenverarbeitung sind unsere Stärken. Die Arbeitsgebiete der Abteilung erstrecken sich von den Grundlagen über Machbarkeitsstudien bis hin zur Entwicklung von Produktdemonstratoren.

Die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit der Abteilung betrifft vorwiegend mikromagnetische Verfahren sowie magnetische Streuflussprüfung und Ultraschall-, Mikrowellen/Terahertz- und Wirbelstromverfahren.

  • Luft- und Raumfahrt
  • Automotive
  • Bahn
  • Energie
    - Kerntechnik
    - Konventionelle Kraftwerke
    - Erneuerbare Energien
    - Erdöl/Erdgas
  • Bauwesen
  • Metallerzeugung- und Verarbeitung
  • Recycling
  • Verpackung
  • Anlagenbau
  • Petrochemie
     

  • Elektromagnetische Verfahren
  • Magnetischer Streufluss
  • Magnetfeldsensorik
  • Ultraschallverfahren
  • Wirbelstrom
  • Mikrowelle / Radar
  • Werkstoffspezifische Methodenentwicklung
     

  • Mikromagnetik
    - 3MA
    - 3MA - X8 (Mehrkanalsystem)
    - Magnetische Punktsonde
    - Barkhausen- und Wirbelstrommikroskop (BEMI)
  • Spannungsermittlung/Eigenspannungsuntersuchungen
    - Härte-, Härtetiefe-, Mikrostrukturuntersuchungen
    - Sensorgestützte magnetische Streufluss-Prüfung (Hall-Sonden und  GMR-basiert)
  • Prüfsystembeispiele
    - BetoFlux
    - Fluxi
  • Ultraschall
    - EMUS
    - Piezo
    - Phased Array
    - Sampling Phased Array
  • Mikrowellen-/Radaruntersuchung
  • Hybridprüfsysteme
    - MAGNUS (Kombination aus Mikromagnetik und EMUS)
  • Schichtdickenbewertung
  • (Oberflächen-) Rissdetektion(bildgebend, auch überdeckte Risse)
  • Spanndrahtbruchortung und -Bewertung (in Beton)
  • Magnetische Hysteresemessungen
  • Charakterisierung schwach magnetischer Werkstoffe
  • Texturuntersuchungen, Hochtemperaturuntersuchungen
  • Materialreinheit
  • Charakterisierung von Ungänzen
  • Machbarkeitsstudien
  • Projektentwicklung/-Projektkoordination
  • Systementwicklung
  • Innovationsberatung
     

JahrTitel/AutorDokumentart
Diese Publikationsliste wurde aus der Publikationsdatenbank Fraunhofer-Publica erstellt.

Abteilungsassistenz

Frau Rosemarie Bettinger

Telefon +49 681 9302-3853
Email senden